Viele Hundehalter bemerken schnell, dass die Erziehung mit Leckerchen Grenzen hat.

 

Stell dir vor, du rufst deinen Hund zu dir. In dem Moment sieht oder riecht er etwas Spannenderes als das von ihm erwartete Leckerchen, das er sich in der Regel bei dir abholen kann.

 

Häufig entscheidet sich der Hund gerne gegen dein Leckerchen und für den wilden Spaß auf der Wiese. Sagt dann doch lieber dem Artgenossen "Hallo" oder buddelt völligst fokussiert in einem Mauseloch, begrüßt den nächsten Jogger...


Er interessiert sich auf einmal für alles und jeden - nur nicht für dich.

 

Ich helfe dir, dass dein Hund freiwillig bei dir bleibt, so wie es im Hunderudel üblich ist. Durch die Übernahme der Führung werden sich viele Probleme (Leineziehen, Pöbeln usw.) von alleine erledigen

 

Wie geht das?

Hunde untereinander sagen sich nicht, was sie tun sollen und geben dann bei Befolgung des Befehls ein Leckerchen, sondern sagen sich, was sie lassen sollen. Sie schränken sich in der Bewegung ein und Fehlverhalten wird gemaßregelt. So wird klargestellt, wer die Führung übernimmt und wer der Geführte ist. Sie bleiben immer beim Rudel, um keiner Gefahr ausgesetzt zu sein.

 

Ich zeige dir, wie du mit den Hunden in ihrer Sprache kommunizierst. Hunde merken zwar, dass du kein Artgenosse bist, aber durch die hündische Kommunikation wirst du vom Hund viel besser verstanden. Ich arbeite mit dir nicht an der Erziehung, sondern an der Beziehung zu deinem Hund, mit dem richtigen Mittelmaß zwischen Zuneigung und Respekt. Auch das Energielevel sollte nicht außer acht gelassen werden.

 

 

Du erfährst, wie du erfolgreich die Führung im Mensch-Hund-Team übernimmst und das ausschließlich ohne Leckerchen.

Hier finden Sie uns

Hundeschule NaturPur

Kuckumer Straße 35

41189 Mönchengladbach

Yvonne Bobzin

anerkannte Hundeschule nach §11 (1) Nr.8f TSchG

Rufen Sie einfach an unter

 

0157-56249183

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.